Full House beim HR-Fachabend „Arbeitszeitflexibilisierung“

Full House beim HR-Fachabend „Arbeitszeitflexibilisierung“

Themenabend Arbeitszeitflexibilisierung

Der HR-Fachabend am 18. September stand unter dem Motto Arbeitszeitflexibilisierung. Fast 20 Personaler steckten nicht nur ihre Köpfe zusammen, sondern auch ihre Füße.

Unter dem Titel „Arbeitszeitmodelle á la carte? – HR, regle das mal!“ tauschten sich HR-Profis über ihre Berührungspunkte und praktischen Erfahrungen mit dem Thema Arbeitszeitflexibilisierung in Bezug auf Mitbestimmung, Arbeitszeitgesetz, mobiles Arbeiten und Arbeitszeit 4.0 aus. Schnell kristallisierte sich heraus, dass jeder Personaler – unabhängig von der Unternehmensgröße und Branche – damit konfrontiert ist.

Von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zeiterfassung

Da von vorhinein klar war, dass das Thema eng mit dem Deutschen Arbeitsrecht verbunden ist, hatte ich den Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Dirk Freihube der Kanzlei Pusch Wahlig Legal als Special Guest eingeladen. Er ergänzte ganz wunderbar die Erfahrungsberichte der Personaler mit seinen Erfahrungen aus seiner Praxis als Fachanwalt für Arbeitsrecht: von Grundlagen aus dem Arbeitsrecht über aktuellen Rechtsprechungen bis zu häufigen Mandantenfragen.

Mein Dank geht auch an das Frankfurter Team von Steelcase. Philipp Krüger hat mir wieder einmal den Showroom für das Event zur Verfügung gestellt. Die perfekte Umgebung für den HR-Fachabend!

Fortsetzung folgt

Merken Sie sich heute schon den Termin des nächsten Events: 1. November 2018

2018-09-19T16:16:07+00:00 19. September 2018|